Anti-Stess-Training


Stress gilt als aktuelles Phänomen unserer Zeit. Auch immer mehr Schülerinnen und Schüler klagen über Stresssymptome. Grade in der Vorbereitung auf das Abitur nehmen diese Symptome zu und der geübte Umgang mit dem Stress kann dazu beitragen, dass die Anforderungen besser bewältigt werden können.

Das Anti-Stress-Training, welches in Kooperation mit der BAMER GEK angeboten wird, bietet zum einen wichtige Informationen zum Thema "Stress". So geht das Training in einem ersten Schritt der Frage nach, was Stress überhaupt ist und welche Auswirkungen Stress auf das Verhalten und die Gesundheit von Menschen haben kann. In einem zweiten Schritt sollen dann mögliche Ansatzpunkte zur Stressbewältigung aufgezeigt werden um so Möglichkeiten des Handelns aufzuzeigen.

Zum anderen bietet das Anti-Stress-Training gezielte Einblicken in Entspannungsmethoden wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Yoga.

Für das kommende Schuljahr ist das Anti-Stress-Training wieder für Februar geplant.