Rechtliches


Diese Seite möchte verlässliche rechtliche Informationen zum Schulpraktikum im Überblick bieten. Die Gesetzestexte und Verordnungen sollten auf dem neuesten Stand sein.
Um dies zu erreichen, sind hier zum einen die wichtigsten Links, darüber hinaus aber auch die wichtigsten Fragen (FAQ) zum Praktikum aufgelistet und beantwortet.


Wichtige Links:

- Klare Sache (Informationsbroschüre des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales)

Informationsbroschüre des Bundesministeriums, welche in anschaulicher Art und Weise und auf die Schülerinnen und Schüler abgestimmt, die wesentlichen Informationen zu Praktikum bereithält.

- Gesetzestext des "Gesetz zum Schutz der arbeitenden Jugend (JArbSchG)

Der komplette Gesetzestext als PDF zum Download. Hier finden sich die rechtlichen Grundlagen, auf denen das Praltikum aufgebaut ist.

- Schulgesetz des Landes NRW

Alle rechtlichen Regeln, auch solche, die über das Praktikum hinausgehen.


Wesentliche Fragen und Antworten:

Wie hoch ist die Obergrenze bei der Wochenarbeitszeit?
Wie lang darf ein Arbeitstag dauern?
Wieviele Tage dürfen Jugendlichen in der Woche arbeiten?
Zwischen welchen Uhrzeiten bewegt sich der Arbeitstag?
Was ist bei den Pausenzeiten zu bedenken?
Wie lang darf derArbeitstag mit Pausen insgesamt dauern?
Ist Akkordarbeit möglich?
Sind gefährliche Arbeiten erlaubt?


Bitte beachten: Es gibt in den meisten Fällen Ausnahmen von der Regel. Diese können in den nebenstehenden Texten nachgelesen werden.
Ein starres Einfordern der Regeln im Praktikum ist nur dann sinnvoll, wenn der Betrieb sich wiederholt nicht an die gesetzlichen Vorgaben hält.